Das Familienklassenzimmer - unser Sternchenzimmer

Hilf mir, es selbst zu tun!

                Maria Montessori

 

Ganz nach dem Leitspruch Maria Montessoris und unserer Grundschule haben auch wir uns Gedanken gemacht, um Kindern und Eltern mit unterschiedlichen Lern- und Verhaltensschwierigkeiten im schulischen und häuslichen Bereich zu unterstützen.

Dabei sind wir auf das Konzept des Familienklassenzimmers gestoßen. Dieses orientiert sich an dem von Eia Asen entwickelten Konzept der Multifamilientherapie.

Auch in Deutschland wird dieses Konzept seit Jahrzehnten aufgearbeitet und weiterentwickelt. das Familienklassenzimmer wird an vielen Schulen umgesetzt.

Grundidee:

Teilnehmende Familien tragen zur Lösung ihrer Probleme bei. Unter der Beachtung einer wertschätzenden Grundhaltung werden Eltern zu Experten ihrer familiären und schulischen Situation. Zielgruppe sind Kinder und Eltern, die ihr gegenseitiges Verständnis stärken wollen und für ein besseres Miteinander gemeinsam Lösungen finden möchten. Dies wird durch das systemische Konzept sowie das geschulte Personal, welche die Rahmenbedingungen schaffen, unterstützt.

Rahmenbedingungen:

Vier bis maximal sechs Familien (Kind und 1 Familienmitglied) nehmen 1x wöchentlich am Donnerstag über einen Schulvormittag am Familienklassenzimmer teil. Diese Familien werden von geschultem Pädagogen sowie der Schulsozialarbeiterin Frau Liefländer begleitet.

Gelingensbedingungen:

Die Teilnahme am Familienklassenzimmer ist nur dann gesichert, wenn der/die Schüler(in) von einem Familienmitglied begleitet wird. Oberstes Gebot gegenüber allen Teilnehmenden ist eine wertschätzende Grundhaltung.

Ein typischer Tag im Familienklassenzimmer:

07:45 Uhr       Kinder verbringen die erste Stunde in ihrer Stammklasse

08:10 Uhr       Ankunft der Eltern

08:30 Uhr       Begrüßung der Kinder im Sternchenzimmer mit einer gemeinsamen Frühstücksrunde

08:45 Uhr       Auswertung der gesetzten Ziele und Festlegung neuer Vorhaben

                       Erste Unterrichtseinheit

09:45 Uhr       Hofpause

10:10 Uhr       Zweite Unterrichtseinheit

                       Interaktionsspiele

11:10 Uhr       Auswertung des Vormittags

11:40 Uhr       Kinder verlasen das Sternchenzimmer - Eltern verweilen zur Nachbesprechen

Team:

Bei der gemeinsamen Arbeit mit ihrem Kind steht Ihnen das "Sternchenteam der Montessori-Grundschule "Lambert-Steinwich" in Stralsund unterstützend zur Seite. Dazu gehören:

           Frau Liefländer           - Schulsozialarbeiterin
           Frau Hruby                 - systemisch ausgebildete Lehrerin
           Frau Knorr                  - systemisch ausgebildete Lehrerin
           Herr Schmidtke           - Psychotherapeut

Wenn Sie Fragen haben, sprechen sie uns an. Wir helfen Ihnen gern!

Kontakt:

Hansestadt Stralsund
Montessori Grundschule
"Lambert Steinwich"
An den Bleichen 27
18435 Stralsund
Telefon: 03831-308717
E-Mail: montessori-grundschule@stralsund.de

 

 

Flyer Familienklassenzimmer